Termin vereinbaren unter (0 47 93) 800 977 5

Psychotherapie für Erwachsene

Im Laufe eines Lebens kann es passieren, dass Menschen nicht mehr weiter wissen, weil sie unter Ängsten, Depression, ihrem Aussehen oder Beziehungskrisen leiden. In der Praxis für Verhaltenstherapie erhalten Sie eine ausführliche psychologische Diagnostik, professionelle Beratung und die Möglichkeit einer Psychotherapie.

Ablauf der Behandlung

Vor Aufnahme der Therapie findet ein Erstgespräch statt und eine ausführliche psychologische Diagnostik in bis zu fünf probatorischen Sitzungen. Anschließend beginnt die psychotherapeutische Behandlung zeitnah. Dabei wird darauf geachtet, die Behandlung möglichst effektiv und kurz zu gestalten. Dies wird unter anderem durch die Zusammenarbeit mit Ärzten, Neurologen und Psychiatern gewährleistet.

Behandlungsschwerpunkte der Praxis

Depression und Burnout

Niedriges Selbstwertgefühl, geringes Selbstbewusstsein, Niedergeschlagenheit, Gereiztheit, häufiges Weinen, sozialer Rückzug, Interessenslosigkeit, Versagens- und Verlustängste, Überforderungsgefühle im Job und der Familie, permanente Erschöpfung, Schwierigkeiten schlimme Erlebnisse zu verarbeiten oder über Gefühle zu sprechen

Angststörungen

Soziale Ängste, Panikattacken, Ängste vor engen Räumen, Menschenmengen, sich in einem Flugzeug, dem Zug oder Bus aufzuhalten, vor Spritzen, vor Blut, vor Tieren, vor Höhen, das Haus zu verlassen, vor Keimen, Bakterien, schlimmen Krankheiten

Aufmerksamkeitsstörungen im Erwachsenenalter

Vergesslichkeit, Konzentrationsprobleme, Schwierigkeiten Abläufe zu organisieren, sich im Alltag zu strukturieren, Aufgaben zu Ende zu bringen, Flüchtigkeitsfehler, starke Ablenkbarkeit, ausbrausendes Verhalten, Gefühlsschwankungen